Samstag, 18. September 2021

Die Stadtschreiber:innen vom Büchel in Aachen

Gemeinsam ein Stückchen 
Zeitgeschichte schreiben!


Ich würde mich sehr freuen, wenn noch ein paar Aachener Mitbürger mitmachen und wir gemeinsam ein Stückchen Stadtgeschichte schreiben!! :)

5-teilige Schreibwerkstatt in Aachen / VHS

  • eigene Geschichten niederschreiben
  • Mitbürger interviewen
  • Impulsvorträge
  • ein Buch gestalten
  • öffentliche Lesung
  • gemeinsame Buchveröffentlichung

Infos zum Kurs:

https://www.vhs-aachen.de/programm/kultur-kreativitaet/kultur/kurs/Die+Stadtschreiberinnen+vom+Buechel/nr/212-10403/bereich/details/kat/116/


Montag, 30. August 2021

Samstag, 28. August 2021

Schreiben ist persönliche Entwicklung

pixabay (c) wir_sind_klein
Es gibt Menschen, die mögen Probleme nicht. Und es gibt Menschen, die Probleme scheinbar magisch anziehen. Und niemand, den ich kenne oder je kennengelernt habe, mag Probleme. Oder?

Ich finde, Probleme sind hervorragende Hilfsmittel zum Schreiben. Wenn es keine Probleme gäbe, hätten wir doch nichts, über das wir schreiben könnten!

(Kreatives) Schreiben ist persönliche Entwicklung, Wachstum, Lösung von Herausforderungen, aktive Selbstentdeckung.

Viele Probleme erschaffen wir durch unser Ego, durch den Willen, uns oder die Welt anders haben zu wollen, als sie gerade ist, statt zu akzeptieren was gerade ist. 

Und da kann ich allen, die gern schreiben doch eigentlich nur eines raten: Schaffe dir mehr Ego an! Am Ende hilft es dir, über deine Entwicklungsfähigkeit zu schreiben. 

Womöglich verkauft es sich als Buch auch sehr gut! ....


Aus dir selbst ein Problem zu machen, das liebt das Ego.

Eckhart Tolle


Sonntag, 15. August 2021

Buch-Neuerscheinung: Eva Rochel - Das Sechs-A-Team

 Ich freue mich, das ich behilflich sein dürfte, diese nette Erzählung für Frauen zu veröffentlichen:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eva Rochel

Das Sechs-A-Team - Frauen erschaffen Geschichten

Belletristik & Literatur → Allgemein

Deutsch | ISBN: 9783754152539 | Taschenbuch | 64 Seiten

Altersempfehlung: Erwachsene 18 - 99

Erscheinungsdatum: 15.08.2021

Schlagworte: Frauen, Geschichten, Kurzgeschichten, Erfolg, Alltag, Unterhaltung, Erzählung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lotta liebt es, Geschichten zu erzählen und vorzulesen. Sie möchte aber auch selber welche schreiben.

Mit dieser Leidenschaft steht sie nicht alleine da. Sie trifft auf fünf gleichgesinnte Frauen und ab geht die Post.

Sie haben Erfolg, doch dann tauchen Probleme auf und die Existenz des Sechs-A-Teams ist gefährdet.

Können Durchhaltevermögen, Einfallsreichtum, Mut und Humor das Frauen-Power-Team retten?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu beziehen über Epubli oder mit der ISBN über den Buchhandel:




Samstag, 14. August 2021

Nicht nur lesen lernen ...


Lehrt euren
Kindern

nicht nur das Lesen.

Lehrt sie, das Gelesene zu hinterfragen.

Lehrt sie, alles zu hinterfragen.

George Carlin




Bild: (c) Andrea Damm - pixelio.de

Donnerstag, 12. August 2021

Das eigene Buch - ein außergewöhnliches Erlebnis!

 Zitat einer frisch gebackenen Autorin:


Hallo, Gudrun, nun halte ich mein erstes Buch in Händen - ein tolles Gefühl. Als ich es zum ersten Mal durchgeblättert habe, einige Passagen gelesen und mir die ... Bilder ... angeschaut habe, bekam ich eine leichte Gänsehaut. Die eigenen Geschichten in einem Buch zu lesen, ist schon ein außergewöhnliches Erlebnis. Einfach großartig. 

E.R.

Freitag, 6. August 2021

Worte sind nicht die Dinge selbst

Oha - den Satz musste ich gerade mehrfach lesen. Eine spannende Ansicht, aber ziemlich wahr, oder?

🙂 Deshalb ist schreiben ja so wichtig! 🙂

Die Wörter selbst sind nicht die Dinge, auf die sie verweisen (sofern das Wort überhaupt auf etwas Reales verweist; viele Wörter verweisen lediglich auf andere Wörter).
Daher ist das Wort „Himmel“ selbst nicht blau, und das Wort „Wasser“ löscht den Durst nicht. Unsere Wörter, und mit ihnen unsere Ideen, Begriffe und Theorien sind nur Karten der tatsächlichen Welt.
Ken Wilber

Mittwoch, 21. Juli 2021

Appell an Autor*innen mit noch unveröffentlichten Manuskripten

Gudrun  - Was würdest du anderen Autor/inn/en mit auf den Weg geben wollen?


Ich glaube, es liegen unendlich viele Manuskripte in der Schublade, die nie das Licht der Welt erblicken. Das in der Schublade schmoren lassen, kenne ich ja aus eigener Erfahrung bestens … Und: Ich finde es nicht richtig!

Ich motiviere andere Menschen gern, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Es war niemals zuvor einfacher als heute, die Umsetzung eines Buches vorzunehmen.

Das Internet bietet uns unglaubliche Möglichkeiten. Möglichkeiten, die wir nutzen sollten! Wir sind mit der Verwendung des Internets meiner Ansicht nach auch immer noch am Anfang! Da wird sich noch so vieles tun in den nächsten Jahren.

Ich glaube, ich habe einen Appell an alle, deren Bücher noch nicht veröffentlicht sind:

Haltet eure Bücher nicht unter Verschluss! Bringt sie auf den Markt!

Der Prozess des Buchmachens ist auch ein persönlicher Wachstumsprozess. Lasst euch drauf ein und wachst!

Und bereichert andere Menschen mit euren Texten. Ich bin mir sicher: Die meisten Geschichten sind es wert gelesen zu werden!

-------------------- (c) Gudrun Anders, Aachen, www.schreiben-und-sein.de ------------------

Auszug aus dem Interview veröffentlicht in dem Buch: 

"Vom großen Glück des Schreibens", herausgegeben von Gudrun Anders.


Taschenbuch | 144 Seiten | ISBN: 978-3-754144-42-8 | Verkaufspreis: 9,80 €

Mit Beiträgen von: Katja Driemel | Marion Staar | Heidi Wallmeier  | Gudrun Anders (Hrsg.) 

In diesem Buch beantworten Ihnen die vier Kleeblatt-Autorinnen viele Fragen zu ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Schreiben und Veröffentlichen ihrer Bücher. Sie berichten von ihrem Glück, das Schreiben für sich entdeckt zu haben und ihren Wünschen, mit dem Schreiben anderen Menschen helfen zu können. 

Das Autorinnen-Kleeblatt möchte allen noch unveröffentlichten Autor/inn/en Mut machen, sich der Welt zu zeigen und kreativen Künstlerinnen die Erfahrung des Selfpublishing, das eigenständige Veröffentlichen von erschaffenen Werken und Texten, näher bringen. 

Und vor allem geben die Autorinnen anderen (Jung-) Autoren eine große Portion Liebe zum eigenen Tun mit auf den Weg.

Epubli:

https://www.epubli.de/shop/buch/116159

oder im Handel.

pdf-Download:

https://www.xinxii.com/belletristik-1/sonstige-belletristik-14/vom-gro%C3%9Fen-gl%C3%BCck-des-schreibens-508361


Dienstag, 20. Juli 2021

Buch: Vom großen Glück des Schreibens - 4 Autorinnen berichten

Vom großen Glück des Schreibens

4 Interviews mit den Kleeblatt-Autorinnen | Herausgegeben von Gudrun Anders

Mit diesem Buch möchten wir vier Autorinnen anderen Autoren, die noch nicht veröffentlicht haben, den Mut machen, sich auf den Weg zu Veröffentlichung zu begeben. Dazu haben wir Ihnen Gedanken, Tipps und Tricks aufgeschrieben. Natürlich können wir hier nicht alle Ideen auf dem Weg zum Buch unterbringen. Das ist auch nicht Sinn der Sache. 

Wir möchten Ihnen aber Einblick in unsere Gedanken, Ängste und Herausforderungen auf dem Weg zur Publikation geben und Sie wissen lassen, dass Sie mit Ihren Sorgen und Nöten als Autor und Autorin nicht allein sind.

Softcover | Taschenbuch | 144 Seiten | ISBN: 978-3-754144-42-8 | Verkaufspreis: 9,80 €

Mit Beiträgen von:

Katja Driemel | Marion Staar | Heidi Wallmeier  | Gudrun Anders (Hrsg.) 

In diesem Buch beantworten Ihnen die vier Kleeblatt-Autorinnen viele Fragen zu ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Schreiben und Veröffentlichen ihrer Bücher. Sie berichten von ihrem Glück, das Schreiben für sich entdeckt zu haben und ihren Wünschen, mit dem Schreiben anderen Menschen helfen zu können. 

Das Autorinnen-Kleeblatt möchte allen noch unveröffentlichten Autor/inn/en Mut machen, sich der Welt zu zeigen und kreativen Künstlerinnen die Erfahrung des Selfpublishing, das eigenständige Veröffentlichen von erschaffenen Werken und Texten, näher bringen. 

Und vor allem geben die Autorinnen anderen (Jung-) Autoren eine große Portion Liebe zum eigenen Tun mit auf den Weg.

Zu beziehen bei Epubli:   https://www.epubli.de/shop/buch/116159

oder über den Handel.

pdf-Download:

https://www.xinxii.com/belletristik-1/sonstige-belletristik-14/vom-gro%C3%9Fen-gl%C3%BCck-des-schreibens-508361


Dienstag, 29. Juni 2021

VHS Aachen - Kurs: Kreatives Schreiben

Kurs über die VHS Aachen

Wir laden alle Menschen ein, die das Schreiben als Ausdrucksform (wieder)entdecken wollen, ohne gleich an ihren ersten Roman zu denken; die Lust haben, ihre Gedanken und Erfahrungen, angeleitet durch konkrete Aufgabenstellungen, schriftlich festzuhalten und dabei verschiedene Schreibformen kennenlernen möchten; die sich zutrauen, eigene Gedichte vorzutragen, Märchen zu erfinden, kurze Geschichten zu schreiben oder einfach mit Worten zu spielen. Dazu kommen wöchentliche Schreibaufträge, kleine Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Beginn Donnerstag, 16.9.2021 | 10 Termine | 15 - 17 Uhr

Infos bei der VHS:

https://www.vhs-aachen.de/kurssuche/kurs/Kreatives+Schreiben/nr/212-10432/bereich/details/kat/116/ 


Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: