Diesen Blog durchsuchen:

Donnerstag, 9. Mai 2024

Gudrun Anders ist mit dabei beim «3 Minuten für die Welt»-Online-Event

Vom 21. – 31. Mai 2024 findet das erste internationale «3 Minuten für die Welt» - Online-Event statt.

62 Unternehmer/innen aus 8 verschiedenen Ländern teilen dabei ihre eigene Botschaft in einem Video und beantworten damit die eine Frage:

„Wenn Du 3 Minuten Zeit hättest, zu den Menschen dieser Welt zu sprechen, was würdest Du sagen? 

Was wäre Deine Botschaft an die Welt?» 

62 starke und inspirierende Herzensbotschaften werden an 11 Tagen vom 21. – 31. Mai 2024 beim «3 Minuten für die Welt» -Event online über viele Kanäle, wie Facebook, Instagram, YouTube etc. veröffentlicht. 

Ob Schreiner, Physiotherapeutin, SpeakerIn, Coach, Immobilienfachfrau, Singersongwriterin, Fotograf, Personaltrainer, Tierärztin, Ärztin, Medium, Heiler, Opernsängerin, Gärtner, Podcaster, Investor u.a. - alle haben die Essenz dessen, was sie bewegt und sie für die Welt teilen möchten, in einer Video-Botschaft wiedergegeben. 

Elisabeth Clara Müller von Center of Co-Creation, die Initiantin und Leiterin des Events sagt dazu: «Diese Botschaften sollen eine Welle der Inspiration, Freude und des Vertrauens auslösen und die Menschen ermutigen, ihrer eigenen Freude zu folgen, ihre eigenen Träume und Lebensaufgabe zu finden und in die Welt zu bringen, sich zu erinnern: Du bist die bewegende Kraft!»

Aus allen Botschaften entsteht ein Buch und E-Book, das im Juni veröffentlicht wird. Während des Events findet ein Wettbewerb mit tollen Preisen statt. Kostenlose Anmeldung ist möglich unter:

https://academy.center-of-co-creation.com/anmeldung-3-minuten-fuer-die-welt



Samstag, 4. Mai 2024

Schreiben für ein erfolgreiches Leben

Kommunikative Fähigkeiten wie Schreiben, Sprechen und Verhandeln sind für ein erfolgreiches Leben entscheidend.

Robert T. Kiyosaki hat Recht, wenn er behauptet, dass kommunikative Fähigkeiten wie Schreiben, Sprechen und Verhandeln für ein erfolgreiches Leben entscheidend sind.

Warum sind kommunikative Fähigkeiten wie Schreiben, Sprechen und Verhandeln für ein erfolgreiches Leben entscheidend? 

Gründe dafür sind:

Effektive Kommunikation ist die Grundlage für jegliche zwischenmenschliche Beziehung. Ob in der Familie, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz oder in der Öffentlichkeit: Die Fähigkeit, klar und deutlich zu kommunizieren, ist der Schlüssel, um Beziehungen aufzubauen, Vertrauen zu gewinnen und Konflikte zu lösen.

Lesen Sie weiter auf meinem neuen Blog ++KLICK++

Dienstag, 30. April 2024

Schreiben hilft Verarbeiten

Schreiben hilft uns, die Teile unserer nicht so glücklichen Vergangenheit zu verarbeiten, die uns noch immer belasten, um in der Gegenwart frei(er) zu sein. Das ist nötig, damit unsere Zukunft glücklicher wird.

Schreiben ist eine hilfreiche Methode, um mit negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit umgehen zu lernen und diese zu verarbeiten. 

Durch das Aufschreiben unserer Gedanken und Gefühle können wir diese besser verstehen und ihnen einen Platz in unserer Geschichte geben. Dies kann uns helfen, uns von der Last der Vergangenheit zu befreien und in der Gegenwart freier zu leben. Gleichzeitig kann es uns auch dabei unterstützen, eine positivere Zukunft zu gestalten.

Freitag, 26. April 2024

Schreiben ist eine wunderbare Reise ...

„Schreiben ist eine wunderbare und aufregende Reise zu sich selbst.“

Ich hab mir fürs Wochenende vorgenommen, eine Reise ins Innere zu unternehmen und endlich mal meinen Roman weiter zu schreiben. Sonst fängt der im PC noch an zu schimmeln ...

Und ihr so??

------------------------------------ 

#kreativesschreiben #kreativschreiben #romanschreiben #reisezusichselbst #nachinnenschauen #schreiblust

Montag, 22. April 2024

Schreiben klärt den Geist

Es gibt mehrere Gründe, warum Schreiben den Geist klären kann:

  • Es hilft uns, unsere Gedanken zu ordnen. Wenn wir unsere Gedanken aufschreiben, müssen wir sie klar und prägnant formulieren. Das kann uns helfen, unsere Gedanken zu ordnen und zu verstehen.
  • Es ermöglicht uns, unsere Gefühle zu verarbeiten. Das Schreiben kann ein kathartischer Prozess sein, der uns hilft, unsere Gefühle zu verarbeiten und zu verstehen.
  • Es fördert Kreativität und Problemlösung. Das Schreiben kann uns helfen, neue Ideen zu entwickeln und Probleme zu lösen.
  • Es verbessert unsere Kommunikationsfähigkeiten. Je mehr wir schreiben, desto besser werden wir darin, uns klar und prägnant auszudrücken.

Lies den ganzen Artikel kostenlos : ++klick++


Sonntag, 21. April 2024

Menschlichkeit im Fokus des digitalen Zeitalters

In meiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Verlegerin und Coach habe ich hautnah erlebt wie technologische Innovationen – vor allem das Internet - und medizinische Fortschritte das Leben der Menschen verändern und verbessern können.

Gleichzeitig weiß ich aber auch aus eigener persönlicher und beruflicher Erfahrung, wie wichtig es ist, auf die innere Stimme zu hören, den eigenen Weg zu gehen und die Menschlichkeit nicht aus den Augen zu verlieren.

Der ganze Beitrag inklusiv Video auf Steady: https://steadyhq.com/de/schreiben-und-sein/posts/b765724d-7ffc-4167-8b78-68dfb7f03ca4 


Mittwoch, 3. April 2024

Autoren-Typen – Welcher Typ bist du?

Man kann einfach nicht alle Menschen gleich behandeln. Genau so wenig kann man mit jedem Autor auf die gleiche Weise umgehen. Man kann und sollte schon die Stärken und Schwächen beachten. Hier findest du ein paar Tipps.


1. Der Perfektionist
Dieser Autor feilt akribisch an jedem Wort und Satz, bis er perfekt ist. Manche Manuskripte werden oft mehrmals überarbeitet, bevor sie veröffentlicht werden, wenn sie überhaupt bis dahin kommen. Es kann schon sein, dass so manches Manuskript das Licht der Welt gar nicht erblickt. …

2. Der Draufgänger

Lies weiter auf meinem Blog:
https://steadyhq.com/de/schreiben-und-sein/posts/5c1636a8-6132-47b7-a8ce-e9c2438d9a56

Dienstag, 19. März 2024

Lesen und Schreiben: Zwei Seiten einer Medaille

Lesen und Schreiben sind zwei der wichtigsten Aktivitäten, die unseren Geist und unsere Kreativität in Schwung bringen können.

Lesen:

Erweitert unser Wissen: Beim Lesen tauchen wir in neue Welten ein, lernen neue Dinge und erweitern unseren Horizont.

Fördert die Fantasie: Bücher und Geschichten beflügeln unsere Fantasie und lassen uns neue Bilder und Ideen im Kopf entstehen lassen.

Stärkt das Sprachverständnis: Durch das Lesen verbessern wir unseren Wortschatz und unsere Grammatikkenntnisse.

** regt zum Nachdenken an**: Gute Bücher regen zum Nachdenken an und hinterfragen unsere eigenen Ansichten und Überzeugungen.

Schreiben:

Fördert die Kreativität: Beim Schreiben können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und neue Ideen und Geschichten entwickeln.

Verbessert die Kommunikation: Durch das Schreiben lernen wir, unsere Gedanken und Ideen klar und prägnant zu formulieren.

Stärkt das Selbstvertrauen: Wenn wir unsere eigenen Texte schreiben und veröffentlichen, stärkt dies unser Selbstvertrauen und unsere Selbstwirksamkeit.

Hilft bei der Verarbeitung von Erfahrungen: Das Schreiben kann uns helfen, Erfahrungen zu verarbeiten und ihnen einen Sinn zu geben.

Zusammenspiel von Lesen und Schreiben:

Lesen inspiriert zum Schreiben: Oftmals inspirieren uns die Bücher, die wir lesen, dazu, selbst kreativ zu werden und eigene Texte zu schreiben.

Schreiben fördert das Lesen: Wenn wir selbst schreiben, lernen wir die Arbeit anderer Autoren besser zu schätzen und entwickeln ein tieferes Verständnis für die Literatur.

Fazit:

Lesen und Schreiben sind zwei Seiten derselben Medaille. Sie sind eng miteinander verbunden und können unseren Geist und unsere Kreativität auf vielfältige Weise fördern. In diesem Sinne: Lasst uns mehr lesen und schreiben!

Dienstag, 12. März 2024

GUDIANA - Frauenpower über 50 - Online-Gruppen-Meeting

GUDIANA - Frauenpower über 50 - Meeting 

Die Gesprächsgruppe für offene, neugierige Frauen, die ihr Leben in die Hand nehmen und sich mit anderen Frauen austauschen wollen.

Seid kostenlos dabei. 

Morgen, 13. März 2024, 10 Uhr

Link für die Mittwochsgruppe, nur gültig am 13. März 2024:

https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZAldO6oqDIqGt3oJyCmJ--SpauNDUPSe0PT

Mittwoch, 6. März 2024

Schlecht schreiben – ein wichtiger Schritt zum Erfolg

 Schlecht schreiben – ein wichtiger Schritt zum Erfolg

Schreibst du auch manchmal mit angezogener Handbremse? Perfektionismus und Angst vor Fehlern lähmen deine Kreativität und blockieren den Schreibfluss? Dann lass dich von Jennifer Egans Zitat inspirieren: 


Warum es okay ist, schlecht zu schreiben:

  • Schreiben ist ein Prozess: Der erste Entwurf ist selten perfekt. Er dient als Grundlage, um Ideen zu sortieren, Gedanken zu strukturieren und den Stoff zu skizzieren.
  • Fehler sind Lernchancen: Aus Fehlern lernen wir und verbessern uns. Trau dich, neue Dinge auszuprobieren und zu experimentieren.
  • Perfektionismus blockiert: Die Angst vor dem Scheitern kann lähmend wirken und den kreativen Fluss hemmen. Lass los und schreibe einfach drauf los, ohne dich um Perfektion zu kümmern.
  • Übung macht den Meister: Je mehr du schreibst, desto besser wirst du. Auch Profis schreiben nicht immer perfekt, sondern feilen und überarbeiten ihre Texte.

Tipps, um mit Schreibangst umzugehen:

  • Setze dir kleine Ziele: Beginne mit kurzen Schreibübungen und steigere dich allmählich. Übrigens sind dazu meine Arbeitsbücher ideal!)
  • Schreibe einfach drauf los: Lass deine Gedanken freien Lauf, ohne dich um Grammatik oder Rechtschreibung zu kümmern.
  • Schreibe für dich selbst: Vergiss den Druck von außen und schreibe einfach für dich und deine eigene Freude am Schreiben.
  • Teile deine Texte mit anderen: Suche dir eine Schreibgruppe oder einen Mentor, der dir Feedback gibt und dich unterstützt.
  • Lies viel: Lies verschiedene Genres und Stile, um deine Inspiration und deinen Wortschatz zu erweitern.

Fazit:

Hab keine Angst, schlecht zu schreiben! Es ist ein wichtiger Teil des Schreibprozesses und kann dir helfen, dich zu verbessern und deine Ziele zu erreichen. Vertraue auf deine Fähigkeiten und genieße den Prozess des Schreibens.

Ich hoffe, dieser Blogbeitrag hat dir Mut gemacht, deine Schreibangst zu überwinden und einfach drauf loszuschreiben!

Viel Spaß beim Schreiben!

Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: