Montag, 30. Januar 2023

Was sollte man für das Schreiben von Büchern bekommen?

Wir Menschen neigen ja doch irgendwie dazu, ständig, häufig oder auch immer wieder andere beurteilen zu müssen. Und so mancher wortgewandte Mitmensch drückt ja anderen auch gern nicht nur den Stempel, sondern auch die eigene Meinung auf. 

Wir Autoren sind, denke ich, davon ganz besonders betroffen, denn wir geben mit unseren Büchern natürlich auch viel von unserer eigenen Einstellung preis. Okay, abgesehen von denen, die Gefühle beiseite lassen ... 

Und so mancher Mitmensch meint dadurch uns beurteilen zu dürfen - in Rezensionen, Kommentaren oder auch persönlichen Emails. Ziemlich oft ist das nicht konstruktiv und gleicht einem "Sechs - setzen!" Das kann verletzend sein und ist oft auch völlig unangemessen. 

Wir dürfen dabei nicht vergessen, dass es nur eine EINZELNE Meinung ist und mehr über die Befindlichkeit des Schreibers aussagt als über uns. Unsere Meinung hatten wir ja zuvor bereits kundgetan. 

Ich war daher sehr dankbar, den heutigen Spruch einmal gehört zu haben, der bei mir schon so manche Last von schier unerträglichen, be- und verurteilenden Mitmenschen genommen hat.

--------------------------------

#autorwerden #buchschreiben #buchschreibenundveröffentlichen #selfpublisherwerden #kopfkissenbuch #mindsetfürautoren #buchveröffentlichung #buchveröffentlichen #coachingfürfrauen #entspannen #entspannt #selbstliebe #mutigsein #mut #selbstachtung #selbstachtsamkeit #selbstachtungstärken #selbstbewusstsein #selbstbewusst #selbstbewussterwerden #selbstwert #selbstwertgefühl #selbstwertstärken #weltverbesserer #veränderung #veränderungen #veränderungbeginntimkopf

Donnerstag, 26. Januar 2023

Übung: Sich aus festgefahrenen Gedanken lösen

Kennt ihr das auch? 

Wenn ich mich gedanklich mit etwas sehr beschäftige und beispielsweise gerade nicht weiß, wie ich mich entscheiden soll, dann mache ich scheinbar unnütze Sachen. Wie zum Beispiel so ein Wort-Wirrwarr-Bild basteln. 

Der Kopf ist abgelenkt, es muss nicht schön werden, ich stelle keine Ansprüche an irgendwas und schwuppdiwupp …

Entscheidung aus dem Bauchgefühl heraus ist wieder möglich und kreativ war ich auch. Sehr zur Nachahmung empfohlen.


#kopflastig #gedanken #gedankenkarussell #gedankenkraft #gedankenkreisen #kreativ #kreativität #flowdeutschland #schreiben #schreibblockade #kreativsein #kreativseinmachtglücklich #buchschreiben

Die eigene Lebensgeschichte loslassen heilt

Erst wenn man seine Lebensgeschichte mit allen daran geknüpften Hoffnungen und Ängsten loslässt, und allen vergangenen Kummer, kann der Geist zur Ruhe kommen und das Herz sich öffnen. 

Jack Kornfield

Genau deshalb finde ich Schreibtherapie so dermaßen interessant für viele Menschen, denn fast unmerklich öffnet sich das Herz, wenn die Hauptfigur einer kurzen oder auch langen Geschichte mit seinen Sorgen und Nöten kämpft und dann nach vielem Ringen und Zagen den Schlüssel zur nötigen Veränderung in Händen hält. 

Das ist der Stoff, der gute Geschichten ausmacht und sie am Leben erhält – den Schreiber aber heilt!

Infos zu Schreibtherapie:

www.gudrun-anders.de

-------------------------

#schreibcoaching #schreibcoach #schreibtherapie #schreibtherapeut #schreibtherapeutin #coachingfürfrauen #kreativesschreiben #kreativschreiben #schreibtipps #schreibübung #schreiben #schreibenschreibenschreiben #schreibblockade #schreibberatung #kopfkissenbuch #autorenleben #autor #autorin #autorinnen #autorinnenleben


Mittwoch, 25. Januar 2023

So hast du "Erfolg als Autor"

Ich bin Gudrun Anders und bin seit über 30 Jahren in der Buchbranche tätig. Heute helfe ich Autoren ihren Traum vom Buch / vom eigenen Verlag zu erfüllen.

2012 bereits habe ich im Dortmund Verlag mit dem damaligen Verleger das Buch "Erfolg als Autor" herausgebracht.

Gemeinsam finden wir heraus, wie du dein Buch / deine Bücher am besten erfolgreich auf den Markt bringst.

Ich zeige dir auch, wie du dein Buchprojekt am besten organisierst, viele Arbeiten selbst oder kostengünstig erledigen kannst oder deinen (Eigen-) Verlag aufbaust.

So wirst du schon sehr bald dein eigenes Buch oder deine Bücher in Händen halten und damit den Weg des Autors / Verlegers gehen können. Die Anerkennung als Experte auf deinem Weg ist dir damit sicher.

----------------------------

#erfolgalsautor #buchschreibenundveröffentlichen #autorin #autorinnenleben #autorinsein #autorwerden

#selfpublisherwerden #buchschreiben #buchschreibenundveröffentlichen #selfpublisherdeutschland

Ein Gedanke aus dem Kopfkissenbuch für Autoren



Ist dieser Gedanke auch auf deinem Kopfkissen, liebe:r Autor:in?

Wenn nicht, schau doch mal in mein Buch „Das Kopfkissenbuch für Autor/inn/en - So erträumst du dir deinen realen Erfolg“ hinein!

Es enthält Tipps und Informationen, neue Impulse, Reflexionen und Affirmationen, die dieses Buch zu einer Quelle der Inspiration für den Weg als erfolgreiche/r Autor/in oder Selfpublisher/in machen

--------------------------------------------------


Taschenbuch | 200 S. | ISBN ISBN: 978-3-756556-12-0 | Verkaufspreis: 16,80 € | E-Book 6,99 €

 

Printbuch-Bestellung bei Epubli

https://www.epubli.com/shop/das-kopfkissenbuch-fuer-autorinnen-9783756556120

Download bei Xinixii

https://www.xinxii.com/hobby-freizeit-76/literatur-schreiben-102?product_id=514401


#schreibcoaching #schreibcoach #schreibtherapie #schreibtherapeut #schreibtherapeutin #coachingfürfrauen #kreativesschreiben #kreativschreiben #schreibtipps #schreibübung #schreiben #schreibenschreibenschreiben #schreibblockade #schreibberatung #kopfkissenbuch #autorenleben #autor #autorin #autorinnen #autorinnenleben


Dienstag, 24. Januar 2023

Was bewirkt Schreibtherapie?

Einen Post für Facebook zu schreiben ist etwas anderes als schreibtherapeutische Übungen zu machen … Das ist ungefähr der Unterschied, ob ich meinen Hund frage, wie ich gerade gesungen habe oder mir dazu ein Statement von Dieter Bohlen bei DSDS abhole. 

Ja, natürlich kann man ganz persönlich für sich selbst schreiben und hoffen, dass sich etwas ändert. Möglicherweise reicht das für den einen oder anderen. Mich hat das alleine Schreibe enorm weiter gebracht und ich bin unendlich dankbar, dass ich diese schreibende Reise in meine Innerstes damals antreten durfte.

Manchmal reicht das alleine Schreiben aber nicht. Vor allem dann nicht, wenn man es nicht gewohnt ist, mit Gedanken zu arbeiten und diese zu reflektieren. Dann macht es sich gut, mit einem professionellen Helfer an ein Stück des Weges zu gehen und zu lernen, wie man sich künftig selbst schreibend am besten helfen kann.


Was bewirkt Schreibtherapie?

Stressabbau

Belastungen verringern

Kontakt zur Intuition 

Kreativer werden

Lösen von Emotionen 

Klärung von Konflikten

Fühlen lernen 

Selbstwahrnehmung stabilisieren

die Welt positiver sehen lernen

Struktur für Gedankengänge

Stärkung der Konzentration

Balance von Herz und Verstand

Heldenkraft entwickeln

Hilfe zur Selbsthilfe

u.v.a.m.


Du kannst mit mir 12 Wochen begleitete Schreibtherapie machen. Hier findest du die Infos dazu:

 

Beitrag: Für wen ist Schreibtherapie geeignet

http://www.gudrun-anders.de/Schreib-Coaching-und-Schreib-Therapie/

 

Video: Buchvorstellung: "Durch Schreiben ins Sein" von Gudrun Anders

https://youtu.be/-PgxE-GudF4

 

E-Book "Durch Schreiben ins Sein" von Gudrun Anders

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/e-book-durch-schreiben-ins-sein-1

 

Printbuch "Durch Schreiben ins Sein" von Gudrun Anders

https://www.epubli.com/shop/durch-schreiben-ins-sein-9783754106051

 

Durch Schreiben ins Sein - Einzelcoaching mittels Schreibtherapie in 12 Schritten

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/durchs-schreiben-zum-sein-schreibtherapie

 

Online-Begleitkurs zum Buch „Durch Schreiben ins Sein“

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/online-begleitkurs-zum-buch-durch-schreiben-ins-sein

 


Donnerstag, 19. Januar 2023

Schreib' ich oder schreib' ich nicht?

„Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage“, hätte der gute Shakespeare wohl vor sich hin gemurmelt. Bei mir ist dann die Frage eher „Schreiben oder nicht schreiben?“

Wobei das eigentlich auch nicht die Frage ist. Dann kann man heutzutage nicht schreiben? Jegliche Kommunikation mit dem Internet hat doch mit lesen oder schreiben zu tun – außer vielleicht, wenn man Programmierer ist, dann kommen wohl die Nullen und Einsen eher zum Zuge.

Also habe ich heute eigentlich gar keine Frage, denn das „Schreiben & Sein“ meine beiden Lieblingsbeschäftigungen sind, geht ja schon aus meinem Firmennamen „Schreiben & Sein“ hervor.

Und da ich keine Frage habe, stelle ich sie mal dir: „Schreiben oder Sein, das wär hier meine Frage!“

Freue mich auf eure Antwort in den Kommentaren!

 ----------------------------------------------------------------------

#autorwerden #buchschreiben #buchschreibenundveröffentlichen #selfpublisherwerden #buchveröffentlichung #buchveröffentlichen #schriftsteller #schriftstellerin #schriftstellerleben #schriftstellerwerden #schriftstellerleben #schriftstelleraufinstagram #coachingfürfrauen #entspannen #entspannt #selbstliebe #mutigsein #mut #selbstachtung #selbstachtsamkeit #problemlösung #selbstachtungstärken #konfliktmanagement  #freiheit #persönlicheentwicklung #persönlicheweiterentwicklung #persönlicheswachstum #persönlichefreiheit #persönlicheweiterentwicklung #selbstbewusstsein #selbstbewusst #selbstbewussterwerden #selbstwert #selbstwertgefühl #selbstwertstärken  #veränderung #veränderungen #veränderungbeginntimkopf

Dienstleistung für Selfpublisher:innen - Schlussredaktion (Endkontrolle) für dein Buch

Endkontrolle - Der letzte Schliff für dein Buchprojekt

Du hast schon Erfahrungen im Bereich Schreiben / Layout, aber noch keine oder nur wenig im Veröffentlichen als Selfpublisher:in und jetzt ist dein Buch fertig? 

Du bist ein kleines bisschen unsicher, ob du alles richtig gemacht und nichts übersehen hast?

Kein Problem – lass mich als „neutralen Beobachter von außen“ einfach mal über deine Dateien drübersehen. 

Mit meiner langjährigen Erfahrung sehe ich Schusterjungen und andere Umbruch- oder Dateifehler sehr schnell. Auch mein Profi-Blick auf dein Cover und den Rückseitentext gibt dir bestimmt noch den einen oder anderen guten Hinweis.

Ich kontrolliere sie und gebe dir Hinweise, falls noch etwas verändert, verbessert oder optimiert werden kann. Dazu bekommst du nach Sichtung (dauert ein paar Tage) der kompletten Dateien eine ausführliche Email von mir, in der ich auch gern noch einige Fragen von dir zur Veröffentlichung beantworte.

Im Einzelnen schaue ich auf:

·         Satz- und Layout-Fehler

·         Designverbesserung

·         Druckqualität

·         Keyword-Optimierung des Klappentextes

·         Positionierung von Bildmaterial

·         Stimmigkeit des Impressums

·         Wirkung des Covers

·         Gesamteindruck des Buches

 

Weitere Informationen hier:

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/dienstleistung-schlussredaktion-fuer-dein-buch

Mittwoch, 18. Januar 2023

Selfpublishing = Autoren-Business

Warum spreche ich oft vom Autoren-Business? Weil Selfpublishing heute ein Business, ein Geschäft ist. Warum? Das zeige ich dir hier in diesem Video.


Dienstag, 17. Januar 2023

Auch für Autor:innen gilt: Übung macht den Meister!

"Übung macht den Meister" klingt so alt und abgedroschen - es ist aber so! Übung ist das, was uns besser macht. 

Viele Autor:innen schreiben nicht oder nicht mehr zu Übungszwecken. Das ist sehr schade, denn das ist genau die Übung, die wir alle brauchen. 

Ich empfehle Journaling oder Freewriting, aber auch Übungen aus dem kreativen Schreiben. Täglich eine - dauert nur wenige Minuten, macht den Kopf frei und dich selbst kreativer!

Schau in meine Workbooks:

* Life is a story - Das Arbeitsbuch zum kreativen Schreiben

* Das Freewirting-Arbeitsbuch

* Durch Schreiben ins Sein

* Das Kopfkisssenbuch für Autor:innen

* Das Arbeitsbuch zum Märchenschreiben


da gibt es jede Menge Anregungen!!

----------------------------------------------------

#schreibcoaching #schreibcoach #schreibtherapie #schreibtherapeut #schreibtherapeutin #coachingfürfrauen #kreativesschreiben #kreativschreiben #schreibtipps #schreibübung #schreiben #schreibenschreibenschreiben #schreibblockade #schreibberatung #kopfkissenbuch #autorenleben #autor #autorin #autorinnen #autorinnenleben


Montag, 16. Januar 2023

Deine Geschichte als Buch!

Wenn es dir – aus welchen Gründen auch immer – schwer fällt, dein Buch (von dem du vielleicht schon sehr lange träumst) zu schreiben, dann machen wir es doch gemeinsam! 

Das ist nicht nur eine wunderbare, lohnenswert Arbeit, sondern auch Selbstreflexion, Bewahren von Erinnerungen und natürlich am Ende lesenswerte Unterhaltung.

Hat man dir auch schon häufiger gesagt: „Mensch, diese Geschichte aus deinem Leben solltest du aufschreiben!“? Hast du etwas Außergewöhnliches erlebt, das auch für andere Inspiration und Hilfe sein kann? Oder hast du eine kräftezehrende Leidenszeit hinter dir oder eine schwere Krankheit überwunden? Bist du vielleicht ein Held oder eine Heldin des Alltags, weil du unkonventionelle Wege gegangen bist und damit Erfolg hattest?

Kann deine Geschichte vielleicht Motivation und Unterstützung für „Leidensgenossen“ sein?Aber es bleibt bei der netten Idee ein Buch zu schreiben. Vielleicht weil du dich scheust, die Herausforderung ein Buch zu schreiben anzunehmen. Vielleicht kannst du nicht so gut schreiben, kennst dich mit Computer und Technik nicht so gut aus oder dir ist das Ganze moderne Selfpublishing nicht vertraut?

Wir Menschen erzählen uns so viele Geschichten! Die Bibel - Geschichten aus dem Leben, für das Leben. Romane – Geschichten, die das Herz berühren. Filme – Geschichten mit Entertainmentfaktor. Unterhaltung mit einem Freund – wir erzählen uns am liebsten unsere Geschichten aus dem täglichen Leben. Erinnerungen – Geschichten aus der Vergangenheit, die bewahrt werden sollten.

Erzähle deine persönliche Geschichte und bereichere damit die Welt!

Das Niederschreiben hilft dir und deinen Nachkommen die Erinnerungen zu bewahren, der begleitete Schreibprozess ist eine Selbstreflexion und damit ein persönliches Coaching zur Lebensbewältigung. Und später als veröffentlichtes Buch ist es natürlich erlesene Unterhaltung für andere!

Ich helfe dir dabei, deine persönliche Story aufzuschreiben und als Buch zu veröffentlichen! Schreib' mir oder ruf mich einfach an, wenn du Fragen hast!

Nähere Infos hier:

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/deine-geschichte-als-buch


Ist KDP Business das einzig wahre Buch-Business?

Ist das wirklich so einfach? Da gibt es Anbieter, die propagieren, dass Amazon KDP-Buch-Marketing das einzig wahre Buch-Business ist, weil man schnell sehr viele E-Books hochladen und mit hohen Gewinnmargen arbeiten kann. Wie das funktioniert und was man dabei beachten muss, reflektiere ich in diesem Video.


Freitag, 13. Januar 2023

Warum Sie unbedingt ein Buch schreiben sollten!

 Warum Sie unbedingt ein Buch schreiben sollten!

Gudrun Anders

Es gibt viele Menschen, die einfach ihr eigenes Geschriebenes in Form eines Buches in der Hand halten wollen – völlig unabhängig von den zu erzielenden Einnahmen oder Gewinnen, die es mit sich bringen kann. 

Die ideellen Aspekte überwiegen hier: „Ich habe ein Buch veröffentlicht und ich bin stolz darauf!“ Diesen Menschen reicht es sehr oft, etwas Geld dafür einzusetzen, sich den Traum vom Buch zu erfüllen und den Verwandten ein Exemplar zu schenken. Wenn nötig, werden hier und da einige wenige Exemplare verkauft.

Ich habe für viele Menschen, vor allem auch im fortgeschrittenen Alter, diesen Traum erfüllt und muss rückblickend sagen, dass dies meine dankbarsten und zufriedensten Kunden waren. Ich freue mich sehr, dass ich diesen Menschen einen großen Traum oder Wunsch erfüllen konnte.

Für die jüngere Generation oder Selbständige und Unternehmer, die – zu Recht – Erwartungen an die Buchveröffentlichung haben, sieht es ganz anders aus, wie ich im Folgenden noch kurz beschreiben werde. Das Wesentliche bei einer Veröffentlichung ist für mich:

 

Ein Buch zu veröffentlichen kann eine aufregende und lohnende Erfahrung sein

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, ein Buch zu veröffentlichen, ist das Ihre Chance auf eine aufregende und sehr lohnende Erfahrung, die auch immer ein persönliches Wachstum mit sich bringt. Das Herausbringen und Veröffentlichen der eigenen Texte ist für viele wie Weihnachten und Geburtstag auf einmal, das Gefühl unbeschreiblich und nachhaltig: Ein Erfolg, eine gute Leistung, eine Bereicherung für die Welt!

Als Autorin, ehemalige Verlegerin und heutige Selfpublisherin kann ich Ihnen viele gute Ratschläge für den gesamten Bearbeitungsprozess des Buches geben. Ich bespreche mit Ihnen den gesamten Prozess der Veröffentlichung und wie man am besten dabei vorgeht. Mit den richtigen Werkzeugen, die ich Ihnen alle nennen und natürlich auch erklären werde, können auch Sie es schaffen, ihr Buch zu publizieren. Und das geht heute (fast) ohne Einsatz von Geld!

Worauf warten Sie? Schreiben Sie ihr Buch und bringen Sie es auf den Markt!

Die Phase des Schreibens ist für Sie mindestens genauso spannend wie der Buchveröffentlichungsprozess selbst. Für mich ist die Zeit des Schreibens ein persönlicher Reifeprozess, denn viele Dinge werden thematisiert, durchdacht, niedergeschrieben und wieder verändert – das hat natürlich Auswirkungen auf das eigene Denken und Fühlen!

Ist Ihr Buch dann tatsächlich auf dem Markt erhältlich, erhalten Sie möglicherweise auch ein erstes Feedback von Lesern zu Ihrem Buch! Das wird wahrscheinlich viel Positives sein, aber hier und dann kann natürlich auch ein Mitmensch mal Kritik austeilen. Ein erneuter Wachstumsprozess für jeden Autor und Schriftsteller!

Wichtig ist: Nach der Veröffentlichung ist die Arbeit nicht getan, d.h. sitzen Sie nicht still, sondern beobachten Sie aufmerksam die Resonanz auf Ihr Buch, wie sich Ihre Verkäufe entwickeln, die Rezensionen, die Ihr Buch erhält und wie es sich entwickelt. Vieles kann hilfreich sein, ihr Buch zu vermarkten: z. B. auf Leserkommentare zu antworten, mit Lesern direkt in Kontakt zu treten, Gespräche zu beginnen und Rezensionen zu erhalten.

Veröffentlichen Sie Ihr eigenes Buch – das ist für die meisten ein großer Schritt. Es gibt heute sehr viele Wege, ein Buch zu veröffentlichen. Selfpublishing wird dabei immer beliebter, denn es ist recht einfach geworden und vor allem kostengünstig. Alternativ kommen natürlich auch traditionelle Wege über Verlage in Frage, wenn Sie das wünschen und sich bei den Verlagen bewerben möchten.

 

Die Veröffentlichung eines eigenen Buches wird Ihnen helfen, Ihre persönliche Marke aufzubauen

Anders sieht es aus, wenn Ihr Buch in erster Linie als Marketinginstrument für Sie als Freiberufler oder Selbständiger eingesetzt wird. In diesem Fall sollten Sie sich darauf konzentrieren, ein Buch zu produzieren, das nützliche Informationen für Ihre Kunden liefert und dabei Ihr Unternehmen oder Ihre Marke bewirbt. Sie können viele Bücher verkaufen und damit Leads (Kundenkontakte) für Ihr Unternehmen generieren oder bestehende Kundenverbindungen festigen.

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, ist es wichtig, sich Gedanken über die Ziele des Buches zu machen und für wen es bestimmt ist. Sobald das klar ist, können Sie ein Buch schreiben, das diese Ziele erreicht und Ihnen das gewünschte Geld einbringt. Denn egal wie gut Ihr Buch ist, es verkauft sich nicht von alleine. Deshalb ist Marketing so wichtig.

Sie sollten als Selbständiger einen Großteil Ihrer veranschlagten Zeit damit verbringen, Ihr Buch durch Rezensionen, Interviews, Blog-Posts und andere Marketingmittel zu bewerben.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Buch zu verschenken – ein so genanntes „Buch kostenlos – Sie zahlen nur die Versandspesen"-Angebot. Dabei sind die Herstellungskosten des Buches gedeckelt und sie machen sehr viel Werbung für Ihr kostenloses Buch, um so die Besteller gleichzeitig auf andere Angebote / Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Dies ist ein sehr mächtiges Marketinginstrument, das ich Ihnen konzeptionell gern näher erkläre. Wenn Sie diesem Plan folgen, können Sie Ihre Chancen maximieren, ein erfolgreiches Buch zu schreiben, welches gleichzeitig für neue Kunden sorgt.

Ein neuer und manchmal attraktiverer Weg ist der Aufbau einer eigenen Personen- oder Autorenmarke und der Verkauf von Büchern als Selfpublisher. Mittlerweile gibt es etliche Plattformen (unter anderem auch Amazon), die Ihnen Print-on-Demand-Produktionen von Büchern anbieten. Das heißt, Sie investieren selbst in eine kleine Menge gedruckter Bücher (produziert wird ab 1 Exemplar) und verkaufen diese selbst. Oder die Bücher werden nur gedruckt, wenn es einen Online-Verkauf gibt, für den Sie dann ein Honorar erhalten.

 

Die Veröffentlichung eines Buches kann Ihnen helfen, Ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen

Mit jedem Buch, das Sie veröffentlichen, stellen Sie Ihren Lesern mehr Wissen zur Verfügung, Ihre Beziehung zu Ihren Lesern wird wachsen, Ihre Follower-Zahl wird steigen. Wenn Sie mehr als ein Buch veröffentlichen, werden Ihre Leser eher bereit sein, bei Ihnen zu kaufen, wenn sie Ihnen in den sozialen Medien folgen.

Je mehr Profi-Tipps Sie anwenden, desto größer sind Ihre Chancen, vielleicht einen Verleger zu finden, der auf sein eigenes Risiko ihr Buch publiziert, das ist heute nicht mehr so selbstverständlich.

Sie sollten professionelle Beratung einholen, um Ihr Herzensprojekt „Buch“ umzusetzen, denn so steigt die Chance einen Verlag oder viele Leser zu finden. Natürlich können Sie auch alles alleine machen, auch das brachte bereits unerwartete Erfolge auf dem Buchmarkt hervor. Aber oft entstehen so Bücher, die – leider! – nur wenige Menschen lesen, denn der Buchmarkt ist mehr als voll. Dabei ist das Buch immer noch Ihre Herzensangelegenheit – und die sollte es wert sein, nicht nur gesehen sondern auch verkauft zu werden, um andere Menschen zu bereichern.

Alle Menschen empfehlen gerne Bücher. Warum? Eine Person, die ein gutes Buch oder einen guten Autor empfiehlt, erhöht seinen sozialen Status und sein Ansehen, da er „der Wissende“ ist. Diese Art der Viralität verbreitet Ihre niedergeschriebene Botschaft und Ihr Unternehmen schneller und einfacher als herkömmliches Marketing. Das sollte die Arbeit, die sie damit hatten, wert sein!

© Gudrun Anders, Coach und Autorin, www.gudrun-anders.de, www.schreiben-und-sein.de 

Donnerstag, 12. Januar 2023

Ist das Schreckliche das Hilflose?

Vielleicht sind alle Drachen unseres Lebens Prinzessinnen die nur darauf warten, uns einmal schön und mutig zu sehen. Vielleicht ist alles Schreckliche im Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will.

Rainer Maria Rilke 

Genau das ist der Grund, warum ich Märchen schreibe, denn dort haben sich schon viele Drachen in sehr hilfreiche Wesen verwandelt. 

Die Schlussfolgerung daraus für mein eigenes Leben war sehr oft, dass ich meine Hemmungen oder sogar Ängste vor bestimmten Menschen und / oder Situationen beiseitelegen konnte, was eine nachhaltige Wirkung auf mich und meine Verfassung hatte. 

Ich bin nach wie vor der Meinung „Märchen helfen heilen“, deshalb habe ich mein erstes Märchenbuch so genannt.

  Schreib‘ Märchen – es tut so gut!!


Info zum Buch „Märchen helfen heilen“:

https://www.epubli.com/shop/maerchen-helfen-heilen-9783741802706


Onlinekurs „Märchen schreiben lernen

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/maerchen-schreib-seminar



#märchen #märchenschreiben #phantasie #phantasiereise #phantasiereisen #fantasie  #mentalegesundheit #mentaltraining #mentaltrainer #mindsetdeutsch #kraftdergedanken #gedanken #gedankenwelt #gedankenverändern  #bewusstsein #bewusst #bewusstegedanken #kreativschreiben #kreativesschreiben #schreibtherapie #emotionen #gefühle

 

Mittwoch, 11. Januar 2023

Einander etwas Schreiben


Dann versuche ich mal, ein Sternenfunkeln in euch auszulösen und sage allen meinen  Lesern und Followern vielen Dank fürs Folgen, für die Nachrichten und schreibt netten Menschen doch wieder mal was Nettes!!





#schreiben #schreibenschreibenschreiben #schreibenschreiben #briefeschreiben #herzensbotschaft #herzensbotschaften #liebessprüche #liebeszitate #liebeszitat #liebesbrief #liebesbriefe

Dienstag, 10. Januar 2023

Probleme sind für uns da!

Ein befreundeter Business-Trainer hat früher immer gesagt: „Ein Pro – blem ist für uns da, wäre es nicht so, würde es ja Kontra – blem heißen.“ Das stimmt genau so, finde ich. 

Für mich ist ein Problem eine Geschichte, so wie alles im Leben für mich eine Geschichte darstellt. Alles hat einen Anfang in einer konkreten Situation, die irgendwann mehr oder weniger eskaliert und dann bearbeitet wird, damit wir wieder zufrieden werden. 

Das geschieht auf Millionen Arten, aber der Kern ist immer gleich. Und immer und immer wieder erzählen wir Menschen von diesen Problemen und den Konfliktlösungen. 

Achtet mal drauf – immer weniger Menschen bleiben dabei im Jammertal stecken und erklimmen den Gipfel der Freiheit.



#coachingfürfrauen #entspannen #entspannt #selbstliebe #mutigsein #mut #selbstachtung #selbstachtsamkeit #problemlösung #selbstachtungstärken #konfliktmanagement #konfliktlösung #konfliktlösungen #freiheit #persönlicheentwicklung #persönlicheweiterentwicklung #persönlicheswachstum #persönlichefreiheit #persönlicheweiterentwicklung #selbstbewusstsein #selbstbewusst #selbstbewussterwerden #selbstwert #selbstwertgefühl #selbstwertstärken #weltverbesserer #veränderung #veränderungen #veränderungbeginntimkopf

Montag, 9. Januar 2023

Donnerstag, 5. Januar 2023

Was bedeutet es Autor*in zu sein?

Ist es nicht so? Unsere Arbeit als Autor*in ist eine sehr wichtige Arbeit, denn wir helfen den Leser*innen, ihre eigene Vorstellungskraft zu entwickeln und verfeinern. Eine sehr wichtige Aufgabe! 

Im Fernsehen werden uns die Bilder vorgegeben, wir können sie nicht verändern und die Kreativität wird nur dann frei, wenn wir aus dem Gesehenen Rückschlüsse für uns selbst ziehen können. 

Indem wir lesen, haben wir unsere eigenen Gedanken, Ideen und Vorstellungen über Aussehen und Emotionen der Protagonisten – und werden kreativ, entwickeln unsere eigene Vorstellungs- und Schaffenskraft. 

Also: Schreibt und lest weiter!

---------------------

Autor*in sein, ist ein stilles Business 

zur Entwicklung der kreativen Vorstellungskraft der Leser*innen.

Gudrun Anders

---------------------


#entspannen #entspannt #selbstliebe #mutigsein #mut #selbstachtung #selbstachtsamkeit #selbstachtungstärken #selbstbewusstsein #selbstbewusst #selbstbewussterwerden #coachingfürfrauen #selbstwert #selbstwertgefühl #selbstwertstärken #schreiben #schreibenmachtglücklich #autorenleben #autorinnenleben #autorinwerden #autorinsein #vorstellungskraft #vorstellungskraftstärken #visualisierung #visualisieren #schaffenskraft #persönlicheweiterentwicklung #persönlicheentwicklung

Coaching für Autoren: Kostenloses Erstgespräch

Hast du eine kurze Frage zur Buchveröffentlichung oder möchtest wissen, wie ich dir dabei helfen kann? 

Kein Problem. 

Schick mir über den Link in diesem Beitrag eine Email und ich melde mich bei dir zwecks Terminvereinbarung! 

Das erste Gespräch (30 Minuten)  ist bei mir immer kostenlos. Hier ist der Link:

https://elopage.com/s/Gudrun.Anders/kostenloses-erst-gespraech


#beratungsgespräch #beratungfürautoren #autorenberatung #autorenberater #beratungfürselfpublisher #autorwerden #buchveröffentlichung #buchveröffentlichen #coachingfürautoren #coachingfürselfpublisher

Mittwoch, 4. Januar 2023

Short Story: "Die Schuldnudeln" oder: Kleines kann Großes bewirken!

Kennt ihr das Gefühl nichts bewirken zu können? Ihr bemüht euch und bemüht euch und hofft auf eine Veränderung. Sei es in der Beziehung, in der Familie, im Freundeskreis, auf der Arbeit. Aber die Mühe ist vergebens, die anderen werden einfach nicht freundlicher, nicht umgänglicher oder einsichtiger - oder was auch immer angeraten wäre. Das kann frustrierend sein. Vielleicht, weil die Erwartung zu groß ist. Oder der Schritt, den der andere gehen müsste.

Die Wahrheit ist: Die Dinge verändern sich im Kleinen, im Stillen. Wenn die Dinge ohne Absicht geschehen. Wenn es nicht „gewollt“ ist. Wenn der Eigenwille losgelassen wurde und „ES“ sich entfalten darf.

Heute Morgen zum Beispiel. Ich musste erst mit dem Hund und dann einkaufen gehen. Es goss in Strömen und wollte einfach nicht aufhören. Ich war wirklich spät dran und dann maulte mich auf dem Parkplatz des Einkaufscenters auch noch ein Autofahrer a
n. Missmutig ging ich einkaufen, und, na klar, es wurde mehr als ich gedacht hatte und das hieß, im strömenden Regen zwei Mal den Weg vom Parkplatz ins Haus zu bewerkstelligen. Ich schalt mich selbst „dumme Kuh“ und meckerte mit mir wegen der vollkommen durchnässten Klamotten: „Wie kommt man bloß auf so blöde Ideen?“

Als der Einkauf verstaut und ich umgezogen war, setzte ich mich an den Schreibtisch und im gleichen Moment bimmelte mein Handy und zeigte mir an, dass eine WhatsApp-Nachricht gekommen war. Eine neue Freundin schrieb mir gerade auf meine Frage, was es bei ihr heute zu essen gäbe: „Schuldnudeln, Sauerkraut und vegane Bratwürste.“

Bis zum Sauerkraut kam ich noch, dann hatte ein Lachkrampf mich erwischt. Da kam schon die nächste Mitteilung: „Schulpfnudeln“. Sekunden später noch eine „Schupfnudeln“ und danach „Herrjeh …“ Ich habe ihr eine vor lauter Lachen wahrscheinlich völlig unverständliche Sprachnachricht geschickt und später die Textmeldung „You made my day!!“

Ja, das war es wirklich. Ich habe minutenlang gelacht und das wegen so einer Kleinigkeit. Nicht wegen ihr, nicht über sie, sondern weil mein Kopfkino „Schuldnudeln“ hervorbrachte. Vor meinem inneren Auge tanzten Nudelpackungen den Schuld-Tango und im Wasser schwimmende Schuldnudel-Fussili trällerten: „Wenn wir gegessen sind, ist die Schuld vorbei!“

Ja, so war das heute Morgen. Ich weiß nicht, ob ihr darüber lachen könnt. Ich jedenfalls kann es und mach mir jetzt ein paar Nudeln, denen ich meine Schuld(en) übergebe, um endlich davon befreit zu werden.

Es war nur ein kleines Ding heute Morgen, von zwei kleinen Menschen, die sich nur kurz austauschen wollten. Aber es hat sooo viel Großes bewirkt!!!

Dienstag, 3. Januar 2023

Spiel-Tipp: So wirkst du der Schreibblockade entgegen!

 Verkopft? Schreibblockade? Ladehemmung? Keine Ideen? Kreativität ging stiften?

Macht nichts, hier ist ein toller Tipp für


Autoren, die vor dem weißen Blatt kleben bleiben: Spiel mal verkopft! Also, nicht, dass du verkopft spielen sollst, sondern du solltest vielleicht einmal das Spiel „verkopft“ ausprobieren. 

Macht ein bisschen Spaß allein, wenn man den lustigen Gedanken hinterher hängt, welche Farbe jetzt um alles in der Welt der Hintergrund hat, wenn du eine grüne Limette vor dir siehst, mit dem Wort „grün“ darunter, der Hintergrund aber definitiv rot ist.

Macht super viel Spaß mit mehreren, denn die anderen wissen es alle mal besser als man selbst – bis sie dran sind. … 

Hier gibt’s mehr Infos dazu: https://amzn.to/3Z7HNDC

Viel Spaß!!

#verkopft #schreibblockade #schreibblockadenlöser #kreativität #kreativsein #kopflastig #spiel #ideen #gesellschaftsspiele


Montag, 2. Januar 2023

Wann ist man denn man selbst?

Bild: pixabay.com

„Ganz und gar man selbst zu sein, kann schon einigen Mut erfordern“, meinte Sophia Loren. Ich glaube, das ist untertrieben. Stark untertrieben. 

Zumindest in meiner Generation und auch in der darauf folgenden. Vielleicht ist es auch heute noch für viele, die einen „alten“ Einfluss haben, eine Herausforderung, aber es gibt heutzutage viel mehr Menschen, die – teils lautstark – ihre Meinung vertreten.

Dabei habe ich immer mehr den Eindruck, dass „lauter – schriller – schöner – ungewöhnlicher“ heute zu einem allgemein anerkannten Wettbewerb geworden ist. Wer sehr gut aussieht, aber nicht ganz so gut deutsch spricht, bekommt heute den heißbegehrten und gut dotierten Moderatorenjob im Fernsehen. Wer laut schreit, dass er / sie der beste Coach ist, hat die meisten Teilnehmer.

Ich glaube, es ist anders. Wahre Kunst und wahres Können ist oft im Stillen, im Verborgenen zu finden. Es ist der Mut einfach sein Ding zumachen, egal, was monetär dabei herauskommt. Wer wirklich etwas kann, der wird (wieder) bescheiden, der hat ganz viel ausgekostet und freut sich einfach darüber, dass gefunden zu haben, was ihn erfüllt. 

Laut sein, schrill sein, den äußeren Erfolg über alles zu stellen, wird dann nicht mehr benötigt. Man erfreut sich einfach daran, anderen weiterhelfen zu können und ist zufrieden mit dem, was da ist. Was leider von den „schrillen Typen“ oft belächelt und abgetan wird. Für mich ist das, ins eigene „Sein“ gefunden zu haben, bei dem extrem egoistisches oder exzentrisches Gehabe keinen Platz mehr braucht.

Zu sich selbst zu finden, findet allein und im Stillen statt. Wenn man sich mit sich selbst auseinandersetzt, die eigenen Gedanken mal aufschreibt und reflektiert, um dann aus dieser Reflektion heraus neue Entscheidungen treffen zu können, Konflikte zu lösen und den Selbstwert und das Selbstwertgefühl (wieder) entdecken.

Wie seht ihr das?

#entspannen #entspannt #selbstliebe #mutigsein #mut #selbstachtung #selbstachtsamkeit #selbstachtungstärken #selbstbewusstsein #selbstbewusst #selbstbewussterwerden #coachingfürfrauen #selbstwert #selbstwertgefühl #selbstwertstärken

(c) für diesen Text bei Gudrun Anders, www.gudrun-anders.de  

Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: