Dienstag, 8. November 2011

Google öffnet Plus für Unternehmen und Marken

++ Zitat ++

Google öffnet Plus für Unternehmen und Marken

Google hat sein Soziales Netzwerk Google+ für Unternehmen und Marken geöffnet. "Gut hundert Tage nach dem Start von Google+ bieten wir den Verbrauchern nun die Möglichkeit, sich nicht nur mit Personen zu verbinden, sondern mit all den Dingen, die ihnen am Herzen liegen", sagte Google-Manager Bradley Horowitz am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Google+ Pages können für Produkte und Marken, Unternehmen und Organisationen, aber auch Vereine, Kultureinrichtungen und Gruppen eingerichtet werden.

Bitte lesen Sie hier den ganzen Artikel:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-oeffnet-Plus-fuer-Unternehmen-und-Marken-1374803.html 

Freitag, 4. November 2011

Berufsbild: Social Media Manager


Der "Social Media Manager" ist bzw. wird gerade eine neues Berufsbild. Eine Bezeichnung für Menschen in allen Arten von Unternehmen, die sich um die Darstellung der Firmen in Sozialen Netzwerken kümmern, dort bestehende Profile und Seiten pflegen und auf Neuerungen achten sowie Marketingkampagnen leiten. Die Fähigkeiten und Interessen von diesen Marketing-Experten sollten folgende sein:
  • kommunikationsstark und neugierig sein
  • Dinge auf den Punkt bringen können
  • kontaktfreudig sein
  • Plattformen bedienen können
  • Affinität zu Marketing, PR und Recht
  • Zeitmanagement beherrschen (Zeitfresser ...)
  • sicher im Web unterwegs sein
  • jeden Tag neue Kontakte machen und täglich Kontakte pflegen
  • Googeln ist Arbeit ...
  • regelmäßige Fortbildung, z.B. Kongresse besuchen ...Kenntnisse in anderen Tools, z.B. Affiliate-Marketing
Haben Sie in Ihrer Firma schon einen Social Media Manager? 
Nein? 
Dann buchen SIe mich doch stunden-/ Tageweise und bleiben damit update im Netz!

Dienstag, 1. November 2011

Was ein Blog alles anrichten kann ...

Der Film: Julie und Julia - Nach einer wahren Geschichte ...

Es geht um leidenschaftliches Kochen. Um Bücher schreiben, um bloggen was im Leben so alles passiert ...

Und was nicht alles entstehen kann, wenn man seine Gedanken aufschreibt und Marketing in eigener Sache betreibt! So kommt man vom Hobby zum Beruf, der gleichzeitig die Berufung ist.

Sehr sehenswert! Hier der Trailer.


Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: