Freitag, 12. Mai 2017

Das Glück im Außen suchen?

Fotolia © nico
Viele Menschen suchen das Glück im Außen
– im idealen Arbeitsplatz, im liebevollen Partner,
schönen Haus, guten Kontostand.

All das und mehr ist wünschenswert und kann
kurzfristig glücklich machen.

Doch dieses Glück ist vergänglich –
du bekommst einen neuen Chef,

der Partner verlässt dich,
im Haus gibt es einen Rohrbruch,
die erwartete Rendite bleibt aus.

Wahres, dauerhaftes Glück ist ein Lebensgefühl,
das im Innern entsteht.

Sorg dafür, dass du dich möglichst häufig glücklich fühlst,
indem du dankbar auf all das schaust,
was du hast und bist.

Staune über die vielen schönen Dinge,
die dir das Leben täglich präsentiert.

Die kurze Zeit,
die wir auf dieser schönen Erde verbringen dürfen,
ist kostbar.

Sag ja zu dir und deinem Leben,
verstärke die glücklichen Gedanken und Gefühle in dir,
und deine Welt wird hell und lebenswert.

Autor unbekannt

Verkaufen bei Amazon

Amazon kann ich als Verkaufsplattform für eigene Produkte wirklich empfehlen. Manchmal klappen auch hier die Dinge nicht so ganz, aber das ist bei großen Häusern leider so. Und wie überall ist auch hier der stetige Wandel zu verzeichnen. Jetzt wurden die Shop-Ansichten geändert und die Bewertungen kommen vor den Produkten. Naja, man wird sich dran gewöhnen - immerhin ist der Shop ja kostenlos. ...

Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezension zu "Kacke am Stock ist auch ne Blume" von Mel Alazza

 Ich hatte erst Bedenken, mich um dieses doch ein wenig heikle Thema "Missbrauch" zu kümmern. Aber als ich mit der Autorin telefonierte und sie mir den Titel verriet, wurde ich neugierig.


Am Telefon erlebte ich eine positive, nach vorn schauende Frau, die viele sehr schlimme Erfahrungen in ihrem Leben gemacht hat. Erfahrungen, die ich niemandem wünsche und die doch noch Alltag sind. Und das nicht irgendwo in fernen Ländern, sondern vielleicht in der Nachbarschaft!

Mehr als einmal saß ich heulend und am Verstand von manchen Menschen zweifelnd vor dem PC. Und ich hoffe inständig, dass dieses Buch mit sehr persönlichen Texten einen Beitrag dazu leistet, betroffenen Frauen den Mut zu geben, den Mund aufzumachen, aufzustehen und sich gegen ihre Peiniger zu wehren!

(c) Gudrun Anders, www.gudrun-anders.de 

Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: