Samstag, 30. Juli 2022

Buch - Kevin fragt: „Warum bin ich anders?"

Ich habe heute ein sehr emotionales Buchprojekt abgeschlossen. Die Arbeit an diesem Projekt zog sich etwa über 4 Jahre hinweg, in denen wir schrieben, liegen ließen, dann doch wieder überarbeiteten. 

Nach der Beschäftigung mit diesem Buch ziehe ich den Hut für alle, die kranke Kinder haben und ihnen trotz aller Widrigkeiten ein angenehmes Leben ermöglichen möchten! Chapeau!

Kevin fragt: „Warum bin ich anders?" 

ISBN 9783756518364 | 152 Seiten | 12,80 € | Softcover

Dieses Buch schildert die Irrwege einer jungen Familie auf dem Weg zur Diagnose „Autismus“.

----------------------------

Dies ist die Geschichte von Kevin und seiner Mutter Regina J. in den ersten Lebensjahren des Kindes.

Kevin verhält sich seltsam und ist stark verhaltensauffällig. Für beide beginnt ein jahrelanger Spießrutenlauf zwischen Behörden, Ärzten und Betreuern, der für sie mehr als nur herausfordernd ist und unter anderem mit der Diagnose Asperger-Autismus endet.

Die Mutter, die gern unerkannt bleiben möchte, schildert uns hier die Irrungen und Wirrungen auf der herausfordernden und auch anstrengenden Suche nach dem richtigen Weg für das intelligente, aber kranke Kind.

----------------------------

Die meistgelesenen Artikel dieses Blogs: